Drucken

Kirche und Musik

Kirche und Musik gehörten schon für Martin Luther zusammen. Auch in unserer Gemeinde gibt es ein breites Spektrum an musikalischen Angeboten, an den Sie gerne mitwirken können, oder Sie genießen sie einfach als Zuhörer. Für die einzelnen Angebote haben wir im folgenden spezielle Seiten mit näheren Informationen zusammengestellt, hier finden Sie nun einen ersten Überblick:

Orgel

Im Sonntagsgottesdienst "spielt die Orgel die Musik", oder besser gesagt, unsere Organisten. Das Instrument passt optisch und akustisch sehr gut in unser Gotteshaus.Trotz des Alters von über 130 Jahren ist die Orgel gut einsetzbar. Wir haben zwei Organistinnen im Nebenamt (Teilzeit) sowie einige Honorarkräfte, die die Orgel erklingen lassen.

Blockflötenensemble

Seit Januar 2013 treffen sich blockflötenbegeisterte Erwachsene zum gemeinsamen Musizieren im Gemeindehaus in der Obergasse. Die Gruppe der Fortgeschrittenen in der Besetzung von Sopran bis Bass erarbeitet Originalstücke für Blockflötenconsort und Bearbeitungen aus unterschiedlichsten Epochen und Stilrichtungen, mit denen sie drei bis vier Gottesdienste im Jahr musikalisch bereichert. In der Einsteigergruppe treffen sich Interessierte mit Vorkenntnissen auf der Sopranblockflöte, die nun gern Alt- oder Bassblockflöte erlernen möchten. Beide Gruppen finden im wöchentlichen Wechsel statt.

Kinderchor

Seit dem 1. November 2013 gibt es in unserer Gemeinde einen Kinderchor. Eingeladen sind alle Jungen und Mädchen im Alter zwischen fünf und zehn Jahren, die Spaß am Singen haben. Wir singen neue und alte Kinderlieder von Gott und über seine Welt, und haben viel Freude bei den gemeinsamen Proben. Geplant ist der kontinuierliche Aufbau eines Kinder- und Jugendchores, also auch über das Alter von zehn Jahren hinaus.

Singkreis

Einen großen Chor haben wir in unserer Gemeinde nicht, aber es existiert seit ca. 10 Jahren ein Singkreis, der zur Liedbegleitung im Gottesdienst PLUS gegründet wude. Hier werden Lieder aus dem "Neuen Geistlichen Liedgut" gesichtet und für den Gottesdienst PLUS vorbereitet. Der Singkreis singt dann mit der Gemeinde und stellt neue Lieder vor.

Jesus House Band

Im April sind es sechs Jahre, seitdem die Jesus-House-Band existiert. Gegründet wurde sie damals von Konfirmanden aus der Christuskirche und aus der ev. Kirchengemeinde Dortelweil, um die Vorstellungsgottesdienste zu begleiten. Schnell folgten kleinere Auftritte, vom ersten eigenen Konzert im Jahr 2012 über verschiedene Auftritte bei den Jugendkirchentagen bis zum grandiosen Konzert beim Heavens-Camp 2015. Von Auftritten mit 30 bis zu 3000 Gästen hat die Band schon einiges auf die Beine gestellt. Über die Jahre ist sie zu einer festen Gruppe geworden, die besonders Spaß daran hat, mit Musik ihren Glauben auszudrücken und weiterzugeben, anzustecken und zusammen zu feiern. Aktuell dabei sind Annika Küss (Gesang), Max Hoffmann (Schlagzeug), Niko Ochs (Gitarre, Gesang), Wiebke Schmidt (Gesang) sowie Thorsten Mebus (Gitarre, Keyboards, Gesang) und Dirk Nising (E-Bass).

Die neue CD "Nothing is impossible" mit 8 Songs, für welche die Jesus-House-Band bekannt und beliebt ist gibt es seit Dezember 2015 für 10,00 € zu kaufen: E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Musik in der Kirche - Konzerte

Die Reihe "Musik in der Kirche" ist eine Veranstaltungsreihe, die ca. sechsmal im Jahr kleinere oder größere Konzerte durchführt. Zu hören ist unterschiedliche Musik aus unterschiedlichen Epochen, wobei mitunter auch weithin bekannte Künstler zu hören sind

Andachten mit Musik

Es gibt zwei Andachtsformen in unserer Gemeinde, bei den die Musik die zentrale Rolle spielt, zum Einen die Komplet, das liturgische Nachtgebet, und zum Anderen die Taizé-Andacht. Die Komplet findet monatlich statt, die Taizé-Andacht drei- bis viermal im Jahr.

Copyright 2012. Free Joomla 2.5 templates. Evangelische Kirchengemeinde Dortelweil